4XF-Games

 

Termin:        Donnerstag, 21. Mai 2020 bis Samstag, 23. Mai 2020
                     jeweils 10:00 bis 17:30 Uhr in bestimmten Zeitslots

Ort:               Marschweg-Stadion

Kosten:         5,00 € pro Teilnehmer

Anmeldung:  im Meldeportal notwendig!

Die 4XF Games sind die Wettkampfform des 4XF CrossTrainings. Hier heißt es „back to the roots“. Aus athletischen Fitnessübungen, wie Pull-Ups (Klimmzüge), Push-Ups (Liegestütze) oder Burpees (Liegestütz-Hock-Strecksprünge), wird ein Qualifikationsworkout zusammengestellt, das von jedem Teilnehmer bewältigt werden kann. Jeder Athlet absolviert sein „Workout of the day“ (WOD) in Form eines „Battles“. Dabei treten jeweils zwei oder mehrere Athleten in aufeinanderfolgenden Durchgängen gegeneinander an. Das Workout dauert nur wenige Minuten.
Nach einer kurzen Erholungspause für die Athleten erfolgt mit den besten Athleten des Qualifikationsworkouts ein Finalworkout. In diesem wird der Anspruch soweit erhöht, dass die fittesten Athleten nun auch ordentlich gefordert werden. Dies geschieht durch die Auswahl, komplexerer Übungen und schwererer Gewichte. Der fitteste Athlet des Tages wird bei einer Siegerehrung gekürt.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Sport ohne Wettkampfdruck kennen zu lernen und sich auf der Crossfit-Fläche zu probieren und auszutoben.