Grußwort des LandesSportBundes Niedersachsen

Vom 20. bis 24. Mai 2020 steht Oldenburg erneut im Fokus der niedersächsischen Sportorganisation: Das Erlebnis Turnfest ist zu Gast in der Universitätsstadt – zum dritten Mal nach 1960 und 2000. Als Präsident des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen freue ich mich, dass der Niedersächsische Turner-Bund sich erneut vorgenommen hat, das 17. Turnfest auf Landesebene mit Partnern vorzubereiten und auszurichten. Denn Turnfeste sind immer auch große Treffen der Sportgenerationen und tragen deshalb zum Zusammenhalt der Sportorganisation bei. Die besondere Faszination des Turnfestes liegt darin, dass die sportlichen Aktivitäten und Darbietungen vom Spitzensport bis hin zum Breiten- und Gesundheitssport reichen, wobei der Breitensport im Mittelpunkt steht.

Der Niedersächsische Turner-Bund erwartet zu diesem größten Sport-Event in Niedersachsen rund 12.000 teilnehmende Sportlerinnen und Sportler und über 200.000 Besucher. Dies bedeutet für den mitgliederstärksten Sportfachverband Niedersachsens eine große organisatorische Herausforderung, die er jedoch sicherlich mit Bravour bewältigen wird.

Die Vorbereitungen für das Turnfest laufen bereits auf Hochtouren. Auf dem Programm von Norddeutschlands größter Breitensportveranstaltung stehen unter anderem mitreißende Sport- und Showhighlights, Livemusik mit internationalen Top-Künstlern auf dem Erlebnis-Pfad in der Innenstadt sowie spannende Mitmachaktionen für die ganze Familie im Erlebnis-Park.

Das Organisationskomitee beim Niedersächsischen Turner-Bund bereitet die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt Oldenburg, dem LandesSportBund Niedersachsen und seinen Fachverbänden bis ins Detail vor. Viele engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dafür sorgen, dass im Mai 2020 ein großartiges Landesturnfest durchgeführt werden kann. Ihnen allen möchte ich bereits heute herzlich für Ihre Arbeit danken. Auch bei den Sponsoren und Partnern des Niedersächsischen Turner-Bundes bedanke ich mich im Namen des LSB für ihre finanzielle Unterstützung.

An alle Leserinnen und Leser dieser Ausschreibungsbroschüre richte ich die Bitte: Kommen Sie, ob als Teilnehmerinnen und Teilnehmer oder als zuschauende Gäste, recht zahlreich nach Oldenburg – Sie werden Ihren Besuch nicht bereuen und sicherlich viele positive und bleibende Eindrücke und Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach
Präsident des LandesSportBundes Niedersachsen